warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!
slider imageslider imageslider imageslider image

Geld anlegen - Alternative zur RentenversicherungGeld anlegen - Alternative zur Rentenversicherung

 

PV Finance Invest Bond White & Black Pearl – jetzt attraktiven Festzins sichern!
Jetzt eine Anleihe der PV Finance I zeichnen als Ergänzung oder Alternative zur Rentenversicherung.

 

  • Flexibler
  • Übertragbar
  • Vererbbar
  • Höherer Ertrag
  • Keine laufenden Gebühren

Was leistet die private Rentenversicherung?

 

Da die gesetzliche Rente in Zukunft für die meisten nicht ausreichend ist, um die arbeitsfreien Jahre zu finanzieren, schließen viele Anleger zusätzlich eine Rentenversicherung ab, teils mit monatlicher Ansparung, teils mit Einmalzahlung und sofort beginnender Rente. Dem Anleger werden dann ein Mindestauszahlungsbetrag oder eine Mindestrente garantiert. Je nachdem, wie die Versicherungsgesellschaft  mit dem Kapital am Markt arbeitet, erhält der Anleger noch eine Gewinnbeteiligung dazu.

 

Nachteile einer privaten Rentenversicherung

 

Die private Rentenversicherung ist sehr unflexibel. Zu Beginn wird dem jeweiligen Vertrag ein hoher Kostensatz an Abschlussgebühren belastet, weitere Kosten durch Verwaltung und Risikovorsorge kommen hinzu. Nur der verbleibende Betrag wird wirklich verzinst und so fällt die zugesagte Mindestrente derzeit recht schlank aus. Die Versicherer lassen sich hier nur begrenzt in die Karten schauen – die private Rentenversicherung ist deshalb nur wenig transparent. Wie hoch der eigentliche Anteil ist, der tatsächlich in den Vermögensaufbau, beziehungsweise in die Kapitalanlage fließt, kann der Anleger nicht nachvollziehen.

 

Die Renditeerwartungen in der Zukunft sehen nicht besser aus, denn die laufende Verzinsung sinkt und die Versicherer sind aufgrund der strengen Anlagepolitik gezwungen, überwiegend in Zinsprodukte zu investieren, die derzeit kaum Rendite abwerfen. Hinzu kommt die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), aufgrund derer sich an dieser Situation mittelfristig vermutlich nichts ändern wird.

 

 

Private Rentenversicherung – Vorteile und Nachteile im Überblick

 

Vorteile Nachteile
Laufzeit Garantierte lebenslange private Rente – unabhängig vom Lebensalter. Mit dem Tod der versicherten Person endet auch die Auszahlung. Das Kapital verbleibt beim Versicherer.
Flexibilität Einzahlung Zuzahlungen erhöhen die garantierte Rente. Beitragsfreistellungen führen zur Verringerung der garantierten Rente.
Flexibilität Auszahlung Der Anleger kann ein Kapitalwahlrecht ausüben (nicht bei sofort beginnenden Rentenversicherungen). Mit der Aufschub-Option hat der Anleger die Möglichkeit den Rentenbeginn vorzuziehen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Das einbezahlte Kapital ist während der Laufzeit nicht frei verfügbar.
Verzinsung / Rendite Die tatsächliche Verzinsung/Rendite hängt von den Daten zur versicherten Person, dem Rentenbeginn und der Laufzeit der Rente ab. Je länger der Anleger lebt, umso länger profitiert er von der privaten Rente. Unter Berücksichtigung der aktuellen Sterbetafeln der Versicherer, liegt die Rendite im niedrigen einstelligen Bereich. Bei Neuverträgen erfolgt größtenteils keine Zusage einer positiven Rendite.
Risiko Die Auszahlung steht im Voraus fest. Die Auszahlung endet mit dem Tod der versicherten Person. Nur bei Einschluss einer Beitragsrückgewähr (Kapitalabfindung) kann ein Nutzen an die Erben auch über den Tod hinaus sichergestellt werden. Diese Option ist kostenpflichtig und nicht günstig.
Geschlecht Die längere Lebenserwartung von Frauen verringert die Rentenzahlung.
Transparenz Der Anleger hat keinen Überblick darüber, was mit den Einzahlungen an der Versicherer passiert.

 

Die bessere Rentenversicherung

 

Mit der Zeichnung einer Anleihe (Inhaber-Teilschuldverschreibung) der PV Finance I investieren Sie in ein Firmenportfolio mit einer breiten Streuung in Aktien-, Renten-, Misch- und Rohstofffonds und erzielen dadurch eine deutlich höhere Verzinsung, als mit einer privaten Rentenversicherung. Und dabei profitieren Sie von einer langfristig bewährten Anlagestrategie, wissenschaftlich belegt mit der modernen Portfolio-Theorie nach Henry M. Markowitz.

 

 

Mit wissenschaftlich fundierter Methode klare Anlageziele erreichen.

 

Die Anlagestrategie der PV Finance I GmbH ermöglicht es der Gesellschaft, ein klar strukturiertes Anlagedepot zu bewirtschaften und dem Anleger dabei einen attraktiven Zinssatz zu gewährleisten. Kern dieser Anlagestrategie ist ein vermögensverwaltendes Portfolio, welches gezielt breit gestreut in die verschiedensten Märkte, Länder, Branchen und Unternehmen investiert. Dadurch stellt sich ein optimales Verhältnis von Rendite (Chance, am Markt Geld zu verdienen) zu Risiko (Gefahr, am Markt Geld zu verlieren) ein. Dabei ist eine hohe Renditeerwartung bei überschaubarem Risiko höchste Priorität.

 

Wenn Sie Ihr Vermögen mittel- bis langfristig vermehren und dabei nicht auf die Investition in Einzelaktien setzen möchten, aber dennoch eine attraktivere Rendite bei überschaubarem Risiko erzielen möchten, dann sind Sie bei der PV Finance I genau richtig.
Jetzt eine Anleihe der PV Finance I zeichnen als Ergänzung oder Alternative zur Rentenversicherung.

 

Jetzt Unterlagen anfordern

Rechtlicher Hinweis:

Bitte lesen Sie unsere nachfolgenden Nutzungsbedingungen und Rechtshinweise aufmerksam durch.

 

Sie bestätigen mit der Nutzung dieser Website, dass Sie die nachstehend aufgeführten Nutzungsbedingungen und Risikohinweise zur Kenntnis genommen haben und sich mit diesen einverstanden erklären. Wenn Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Website bzw. unterlassen Sie den Zugriff darauf.

 

Bei dem Angebot der Private Vermögen Finance I GmbH handelt es sich um ein Private Placement Angebot für einen begrenzten Anlegerkreis in Form von Inhaber-Teilschuldverschreibungen (Anleihen) mit einem Agio von 5%, einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Zinscoupon zwischen 6,900 – 7,500% p.a..

Allgemeine rechtliche Hinweise:

Die Angaben in dieser Information stellen weder eine Empfehlung oder ein Angebot noch eine Verkaufsaufforderung der Unternehmensanleihe der Private Vermögen Finance I GmbH, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf bzw. Zeichnung der Unternehmensanleihen der Private Vermögen Finance I GmbH abzugeben, dar. Bei der Beteiligung an der Private Vermögen Finance I GmbH in Form von Inhaber-Teilschuldverschreibungen, kann ein Teil- und/oder Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden.

Nähere Details zu den rechtlichen Hinweisen zu den Informationen hinsichtlich der Unternehmensanleihen der Private Vermögen Finance I GmbH erhalten Sie unter

www.pv-finance.de


Angaben dienen ausschließlich Informationszwecken

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind weder zur Verbreitung an noch zur Nutzung durch natürliche oder juristische Personen in Ländern oder Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung rechtswidrig ist. Auch sind Informationen nicht zur Verbreitung und Nutzung in solchen Ländern und Rechtsordnungen bestimmt, in denen die Private Vermögen Finance I GmbH hierdurch verpflichtet würde, den regulatorischen Anforderungen für den öffentlichen Vertrieb ihrer Beteiligungen zu entsprechen, für die die Private Vermögen Finance I GmbH in den betroffenden Ländern und Rechtsordnungen keine entsprechende Zulassung eingereicht hat. Unter Umständen werden nicht alle Produkte oder Dienstleistungen in allen Ländern registriert oder zugelassen bzw. für alle Kunden erhältlich sein.

 

Die auf dieser Website enthaltenen Angaben und Informationen sind unverbindlich und werden von der Private Vermögen Finance I GmbH lediglich zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie stammen zwar von als zuverlässig erachteten Quellen, wurden jedoch nicht unabhängig überprüft. Die Private Vermögen Finance I GmbH ist in keinem Fall für Entscheidungen haftbar, die aufgrund einer auf dieser Website enthaltenen Information getroffen werden. Diese Informationen begründen weder eine Empfehlung oder eine Aufforderung durch irgendein Mitglied der Private Vermögen Finance I GmbH zur Zeichnung von Beteiligungen, noch eine Anlageberatung oder eine Anlagedienstleistung und sie sind in keinem Fall dergestalt auszulegen.

 

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen bezwecken eine zusätzliche Information der Anleger über bestimmte in den Verkaufsunterlagen aufgeführten Merkmale. Sie sind jedoch zwangsläufig partiell und unterliegen Änderungen. Ergänzende Informationen sind auf Anfrage bei der Private Vermögen Finance I GmbH erhältlich.

 

Beschränkter Zugang – Produkte und Länder mit Produktregistrierung

In jedem Fall dürfen Personen, denen es gesetzlich verboten ist, die auf dieser Website enthaltenen Informationen zu veröffentlichen oder darauf zuzugreifen, insbesondere Staatsangehörige der Vereinigten Staaten, die auf dieser Website enthaltenen Informationen nicht abrufen. Diese Personen werden aufgefordert, diese Website zu verlassen.

 

Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem Zugriff auf die auf dieser Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu vergewissern, dass Sie zum Abruf dieser Website berechtigt sind.

 

Warnhinweis – Hinweis für Kapitalverlustrisiken

Anleger sollten beachten, dass die Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH über keinen Kapitalschutz verfügen und nicht garantiert sind. Auch besteht keine Einlagensicherung, kein Garantiefonds und es bestehen keine Entschädigungsregelungen. Anleger, die Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH zeichnen, müssen bereit und in der Lage sein, Verluste des eingesetzten Kapitals und der anfallenden Zinsen bis hin zum Totalverlust hinzunehmen. Es besteht fernerhin kein Zweitmarkt für Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH.

 

Der für eine Beteiligung angemessene Betrag ist von Ihrer individuellen Situation abhängig. Zur Bestimmung seiner Höhe müssen Sie Ihre finanziellen Verhältnisse, Ihr persönliches Vermögen, Ihre aktuellen und zukünftigen Erfordernisse sowie Ihr Risikoprofil einbeziehen. Es wird Ihnen jedoch dringend empfohlen, Ihre Anlagen ausreichend zu diversifizieren, um nicht nur den Risiken von Beteiligungen ausgesetzt zu sein. In Bezug auf dieses Thema empfehlen wir Ihnen, vor der Zeichnung einer Beteiligung Ihren Berater zu Rate zu ziehen.

 

Vor einer Zeichnung einer Beteiligung müssen die wesentlichen Anlegerinformationen der betreffenden Beteiligung dem Anleger kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die für die Zeichnung einer Beteiligung erforderlichen Vertragsdokumente (Informationen zur Geschäftstätigkeit, wesentliche Anlegerinformationen, Informationen für den Verbraucher, etc.) sind kostenlos erhältlich bei: Private Vermögen Finance I GmbH, Hohenbrunner Weg 26, 82024 Taufkirchen sowie bei einem fachkundigen Berater. Sofern Sie keinen geeigneten Berater/Sachverständigen haben, oder dieser keine profunden Kenntnisse der Produkte der Private Vermögen Finance I GmbH hat, können Sie durch die Private Vermögen Finance I GmbH einen geeigneten Berater/Sachverständigen erfragen. Wenden Sie sich hierzu an: info@priveo.de.

 

Anleger sollten sich vergegenwärtigen, dass sie gegebenenfalls verpflichtet sind, Steuern oder Abgaben nach Maßgabe der Rechtsordnung Deutschlands auf anfallende Zinsen zu zahlen. Die steuerliche Behandlung der Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH ist abhängig von der Produktgestaltung sowie der persönlichen Situation jedes einzelnen Anlegers. Die Steuersätze, die Bemessungsgrundlage sowie die Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung können Änderungen unterliegen.

 

Eine Investition in eine unternehmerischen Beteiligung kann zum Verlust Ihres gesamten Investitionskapitals und darüber hinaus führen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass eine Beteiligung einer Fremdfinanzierung unterliegt.

 

Bei einer unternehmerischen Beteiligung in Form einer Inhaber-Teilschuldverschreibung kann insbesondere bei einer anhaltenden negativen Entwicklung der Ertragslage der Emittentin ein Teil- und/oder Totalverlust des eingesetzten Kapitals sowie der anfallenden Zinsen nicht ausgeschlossen werden.

 

Eine Investition in eine unternehmerische Beteiligung ist nicht für alle geeignet, deshalb überzeugen Sie sich bitte davon, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. Falls notwendig, nehmen Sie vorab unbedingt eine unabhängige Risikoberatung durch einen geeigneten Sachverständigen in Anspruch.

 

Potentielle Anleger sollten sich der Risiken bewusst sein, die mit einer Darlehensaufnahme zum Erwerb von Beteiligungen, insbesondere hinsichtlich eventuell entstehender Verluste aus Zins- und Forderungen auf Inhaber-Teilschuldverschreibungen, verbunden sind. Anleger sollten ihre finanzielle Situation daraufhin überprüfen, ob sie für im Rahmen der gezeichneten Beteiligungen entstehende Schäden einstehen und die erhaltenen Darlehen zurückzahlen können.