warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!
slider imageslider imageslider imageslider image

DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung

  • 1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B.: Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verarbeiten meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung; vgl. Art. 4 S. 1 Nr. 4 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Private Vermögen Finance I GmbH, vertreten durch ihre Geschäftsführerin Frau Daniela Effland, Hohenbrunner Weg 26 in 82024 Taufkirchen (siehe unser Impressum).

 

  • 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–  Recht auf Auskunft,

–  Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–  Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–  Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

  • 3 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, verarbeiten wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

–  IP-Adresse

–  Datum und Uhrzeit der Anfrage

–  Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–  Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–  Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–  jeweils übertragene Datenmenge

–  Website, von der die Anforderung kommt

–  Browser

–  Betriebssystem und dessen Oberfläche

–  Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

  1. a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    –  Transiente Cookies (dazu b)
    –  Persistente Cookies (dazu c).

 

  1. b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  2. c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  3. d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

(4) Wir weisen Sie darauf hin, dass ein Dienstleister, die Cloudbridge Consulting GmbH, Walter-Gropius-Str. 17, 80807 München im Wege einer Auftragsverarbeitung für uns die Hosting-Dienste für unseren Web- und Emailserver übernimmt. Dies hat den Zweck, dass wir auf diese Weise im Rahmen unserer nach Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen in der Lage sind, unsere Internetseite bereitzustellen und auch die Möglichkeit anzubieten, mit uns per E-Mail kommunizieren zu können. Sämtliche Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite – auch in etwaigen Formularen auf unserer Seite – wie hier in dieser Erklärung beschrieben erhoben werden und sämtliche Daten, die bei Nutzung unserer E-Mail-Adressen an uns übertragen oder von uns übertragen werden, werden auf dessen Servern verarbeitet. Weitere Verarbeitungen auf anderen Servern finden in dem nachstehend genannten Rahmen statt.

(5) Daten gem. § 3 Abs. 1 werden für eine Dauer von bis zu 14 Tagen vorübergehend in Logfiles zur Absicherung des technischen Betriebs gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung dieser Daten gem. § 3 Abs. 1 in dem beschriebenen Ausmaß ist zur Anzeige der Website bei Ihnen und auch für den technischen Betrieb unserer Website und den Erhalt der IT-Sicherheit zwingend erforderlich ist, sodass Sie insoweit keine Widerspruchsmöglichkeiten haben. Ungeachtet dessen werden wir gleichwohl erhobene Widersprüche im Einzelfall überprüfen (vgl. § 6 Abs. 2).

(6) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten werden Ihnen sämtliche Internetseiten von uns in einer per TLS-Technik verschlüsselten Weise zum Abruf und auch Versenden etwaiger Daten Ihrerseits angeboten.

 

  • 4 Allgemeine Hinweise zur Auftragsverarbeitung

(1) Soweit wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten auch externer Dienstleister bedienen, wurden diese von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert (Auftragsverarbeiter). Diese werden nur dann von uns beauftragt, wenn hinreichend Garantien dafür geboten werden, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dahingehend getroffen sind, dass die Verarbeitung der Daten im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen der DS-GVO und allen weiteren Regelungen des nationalen Rechts der Bundesrepublik Deutschland erfolgt, sodass ein Schutz Ihrer Rechte sichergestellt ist. Rechtsgrundlage ist im Falle der Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter Art. 28 der DS-GVO.

(2) Soweit unsere Dienstleister ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben, informieren wir Sie darüber und über die Folgen gesondert.

 

  • 5 Weitere Funktionen und Angebote

 

  1. Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer sowie womöglich weitere von Ihnen selbst übermittelte personenbezogene Daten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage hierfür ist, sofern es sich um eine Anfrage ohne Bezug zu einem konkret zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrag bzw. dahingehenden  Vorvertrag handelt Art. 6 Abs. S. 1 lit. f. DS-GVO. Handelt es sich dagegen um eine Anfrage von Ihnen mit Bezug zu einem konkreten Vertrag zwischen Ihnen und uns bzw. dahingehender  vorvertraglicher Kommunikation, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. S. 1 lit. b. DS-GVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir umgehend, nachdem die Speicherung zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme nicht mehr erforderlich ist. Eine Überprüfung der Erforderlichkeit findet alle zwei Jahre statt. Falls jedoch gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung auch Art. 6 Abs. S. 1 lit. c. DS-GVO. Im Falle des Vorliegens gesetzlicher Aufbewahrungspflichten werden die der Aufbewahrungspflicht unterliegenden Daten für die Dauer der gesetzlich bestehenden Pflicht weiter gespeichert. Wir schränken jedoch nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage dann die weitere Verarbeitung dahingehend ein, dass eine Speicherung allein noch zur Erfüllung der ggf. einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungspflicht erfolgt.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass die von Ihnen im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahmen angegebenen Daten an die Private Vermögensverwaltung GmbH, Hohenbrunner Weg 26 in 82024 Taufkirchen weitergegeben werden. Dies geschieht im Wege einer vertraglich vereinbarten Auftragsverarbeitung für uns und im Rahmen unserer nach Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen zu dem Zweck, für die Bearbeitung dieser Anfragen keine eigenen sachlichen Ressourcen und personellen Ressourcen (Bearbeitung durch Mitarbeiter der Private Vermögensverwaltung GmbH) vorhalten zu müssen.

 

  1. Newsletter

(1) Auf Basis Ihrer Einwilligung oder auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis können wir Ihnen unseren Newsletter (E-Mails mit werblichen Informationen) in elektronischer Weise zusenden, mit dem wir Sie über Angebote informieren. Beworbene Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt. Sofern Sie einen Newsletter auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis erhalten, enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und / oder zu unserem Unternehmen.

(2) Für eine Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen im Falle einer Anmeldung zum Newsletter nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters an Sie wünschen. Wir speichern hierbei jeweils auch Ihre eingesetzten IP-Adressen und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nachweisen zu können und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Wenn Sie eine vorgenommene Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen nebst der Daten auch aus der Anmeldungsprotokollierung gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht.

(3) Pflichtangabe für die Anmeldung zur Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird allein verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach einer Anmeldung zum Newsletter und Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und auch die protokollierten Anmeldedaten zunächst für die von Ihnen gewünschte Dauer des Bezuges des von Ihnen angemeldeten Newsletters. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und das Verarbeiten  Ihrer E-Mail-Adresse und etwaigen zusätzlichen freiwilligen Angaben von Ihnen ist im Falle der Erteilung Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Sofern der Versand auf Basis einer gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, ist § 7 Abs. 3 UWG die maßgebliche, rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Versand des Newsletters an Sie. Die Verarbeitung der Protokollierung einer Anmeldung von Ihnen erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO, um uns einen sicheren Betrieb des Newslettersystems und insbesondere den Nachweis einer Einwilligungserteilung führen zu können.

(4) Ihre freiwilligen zusätzlichen Angaben zu Ihrer Newsletteranmeldung können Sie jederzeit selbst löschen lassen, indem Sie hierzu Kontakt mit uns aufnehmen (siehe hierzu unser Impressum) und um eine dahingehende Löschung bitten.

(5) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die in unserem Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(6) 3 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, nachdem Sie unseren Newsletter abbestellt haben, löschen wir sämtliche im Zusammenhang mit Ihrer Newsletteranmeldung von Ihnen gespeicherten Daten. Dieser Zeitraum ist erforderlich, um uns auch nach Ihrer Abmeldung zu befähigen, eine zuvor vorgenommene Anmeldung nachweisen zu können. Nach Ihrer Abbestellung des Newsletters wird die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jedoch allein noch auf diesen Zweck beschränkt.

 

  1. Teilnahmeinteresse an unseren Round-Table-Dialogen

(1) Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme an unseren Round-Table-Dialogen haben und sich hierzu online über unsere Webseite anmelden möchten, ist es für den Vertragsabschluss und dessen Vorbereitung erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Anfrage benötigen. Für die Abwicklung sind Ihr Name, eine Telefonnummer und Ihre E-Mailadresse notwendige Pflichtangaben. Ihr Name und Ihre E-Mailadresse ist erforderlich, um unkompliziert Kontakt mit Ihnen aufnehmen, ein Vertragsverhältnis begründen zu können und Ihnen zudem auch etwaige gesetzlich in Textform vorgeschriebenen Pflichtinformationen zukommen lassen zu können. Ihre Telefonnummer ist zudem erforderlich, um Sie auch bei ggf. kurzfristigen Änderungen (etwa Raumänderungen) noch rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn erreichen und informieren zu können; etwaige weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(2) Wir weisen Sie darauf hin, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Anmeldung zu unseren Round-Table-Dialogen an die Private Vermögensverwaltung GmbH, Hohenbrunner Weg 26 in 82024 Taufkirchen und an die Cloudbridge Consulting GmbH, Walter-Gropius-Str 17 in 80807 München  weitergegeben werden. Dies geschieht in beiden Fällen je im Wege einer vertraglich vereinbarten Auftragsverarbeitung für uns und im Rahmen unserer nach Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen zu dem Zweck, für die Bearbeitung dieser Daten keine eigenen sachlichen Ressourcen (Bearbeitung mittels Technologien der Cloudbridge Consulting GmbH) und personellen Ressourcen (Bearbeitung durch Mitarbeiter der Private Vermögensverwaltung GmbH) vorhalten zu müssen.

(3) Wir übermitteln die von Ihnen angegebenen Daten schließlich zudem an unseren Steuerberater zum Zwecke der Finanzbuchhaltung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten in Form der Weitergabe ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Die Speicherzeit beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem der zugrundeliegende Vertrag über Ihre Bestellung beendet ist bzw. die letzten Geschäfts- und Handelsbriefe zur zugrundeliegenden Bestellung hier zu- oder abgegangen sind. Maßgeblich ist der jeweils spätere Zeitpunkt.

(5) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten wird der Anmeldevorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

 

  1. Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(7) Sie können eine Speicherung der Cookies von Google durch spezifische Einstellungen an Ihrer Browser-Software (Einstellungen zu Cookies) verhindern. Sie können zudem einer Erfassung der auf ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten sowie der Verarbeitung solcher Daten durch Google verhindern, indem Sie ein verfügbares Browser-Plugin unter folgender Internetadresse herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

  • 6 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Postalisch unter Private Vermögen Finance I GmbH, Hohenbrunner Weg 26 in 82024 Taufkirchen oder per E-Mail unter info@pv-finance.de, per Telefon 089-44454302 oder per Telefax 089-44454309.

Bitte ggf. abändern, sofern Sie den Anbieter bereits gewechselt haben!

 

 

Rechtlicher Hinweis:

Bitte lesen Sie unsere nachfolgenden Nutzungsbedingungen und Rechtshinweise aufmerksam durch.

 

Sie bestätigen mit der Nutzung dieser Website, dass Sie die nachstehend aufgeführten Nutzungsbedingungen und Risikohinweise zur Kenntnis genommen haben und sich mit diesen einverstanden erklären. Wenn Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Website bzw. unterlassen Sie den Zugriff darauf.

 

Bei dem Angebot der Private Vermögen Finance I GmbH handelt es sich um ein Private Placement Angebot für einen begrenzten Anlegerkreis in Form von Inhaber-Teilschuldverschreibungen (Anleihen) mit einem Agio von 5%, einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Zinscoupon zwischen 6,900 – 7,500% p.a..

Allgemeine rechtliche Hinweise:

Die Angaben in dieser Information stellen weder eine Empfehlung oder ein Angebot noch eine Verkaufsaufforderung der Unternehmensanleihe der Private Vermögen Finance I GmbH, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf bzw. Zeichnung der Unternehmensanleihen der Private Vermögen Finance I GmbH abzugeben, dar. Bei der Beteiligung an der Private Vermögen Finance I GmbH in Form von Inhaber-Teilschuldverschreibungen, kann ein Teil- und/oder Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden.

Nähere Details zu den rechtlichen Hinweisen zu den Informationen hinsichtlich der Unternehmensanleihen der Private Vermögen Finance I GmbH erhalten Sie unter

www.pv-finance.de


Angaben dienen ausschließlich Informationszwecken

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind weder zur Verbreitung an noch zur Nutzung durch natürliche oder juristische Personen in Ländern oder Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung rechtswidrig ist. Auch sind Informationen nicht zur Verbreitung und Nutzung in solchen Ländern und Rechtsordnungen bestimmt, in denen die Private Vermögen Finance I GmbH hierdurch verpflichtet würde, den regulatorischen Anforderungen für den öffentlichen Vertrieb ihrer Beteiligungen zu entsprechen, für die die Private Vermögen Finance I GmbH in den betroffenden Ländern und Rechtsordnungen keine entsprechende Zulassung eingereicht hat. Unter Umständen werden nicht alle Produkte oder Dienstleistungen in allen Ländern registriert oder zugelassen bzw. für alle Kunden erhältlich sein.

 

Die auf dieser Website enthaltenen Angaben und Informationen sind unverbindlich und werden von der Private Vermögen Finance I GmbH lediglich zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie stammen zwar von als zuverlässig erachteten Quellen, wurden jedoch nicht unabhängig überprüft. Die Private Vermögen Finance I GmbH ist in keinem Fall für Entscheidungen haftbar, die aufgrund einer auf dieser Website enthaltenen Information getroffen werden. Diese Informationen begründen weder eine Empfehlung oder eine Aufforderung durch irgendein Mitglied der Private Vermögen Finance I GmbH zur Zeichnung von Beteiligungen, noch eine Anlageberatung oder eine Anlagedienstleistung und sie sind in keinem Fall dergestalt auszulegen.

 

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen bezwecken eine zusätzliche Information der Anleger über bestimmte in den Verkaufsunterlagen aufgeführten Merkmale. Sie sind jedoch zwangsläufig partiell und unterliegen Änderungen. Ergänzende Informationen sind auf Anfrage bei der Private Vermögen Finance I GmbH erhältlich.

 

Beschränkter Zugang – Produkte und Länder mit Produktregistrierung

In jedem Fall dürfen Personen, denen es gesetzlich verboten ist, die auf dieser Website enthaltenen Informationen zu veröffentlichen oder darauf zuzugreifen, insbesondere Staatsangehörige der Vereinigten Staaten, die auf dieser Website enthaltenen Informationen nicht abrufen. Diese Personen werden aufgefordert, diese Website zu verlassen.

 

Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem Zugriff auf die auf dieser Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu vergewissern, dass Sie zum Abruf dieser Website berechtigt sind.

 

Warnhinweis – Hinweis für Kapitalverlustrisiken

Anleger sollten beachten, dass die Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH über keinen Kapitalschutz verfügen und nicht garantiert sind. Auch besteht keine Einlagensicherung, kein Garantiefonds und es bestehen keine Entschädigungsregelungen. Anleger, die Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH zeichnen, müssen bereit und in der Lage sein, Verluste des eingesetzten Kapitals und der anfallenden Zinsen bis hin zum Totalverlust hinzunehmen. Es besteht fernerhin kein Zweitmarkt für Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH.

 

Der für eine Beteiligung angemessene Betrag ist von Ihrer individuellen Situation abhängig. Zur Bestimmung seiner Höhe müssen Sie Ihre finanziellen Verhältnisse, Ihr persönliches Vermögen, Ihre aktuellen und zukünftigen Erfordernisse sowie Ihr Risikoprofil einbeziehen. Es wird Ihnen jedoch dringend empfohlen, Ihre Anlagen ausreichend zu diversifizieren, um nicht nur den Risiken von Beteiligungen ausgesetzt zu sein. In Bezug auf dieses Thema empfehlen wir Ihnen, vor der Zeichnung einer Beteiligung Ihren Berater zu Rate zu ziehen.

 

Vor einer Zeichnung einer Beteiligung müssen die wesentlichen Anlegerinformationen der betreffenden Beteiligung dem Anleger kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die für die Zeichnung einer Beteiligung erforderlichen Vertragsdokumente (Informationen zur Geschäftstätigkeit, wesentliche Anlegerinformationen, Informationen für den Verbraucher, etc.) sind kostenlos erhältlich bei: Private Vermögen Finance I GmbH, Hohenbrunner Weg 26, 82024 Taufkirchen sowie bei einem fachkundigen Berater. Sofern Sie keinen geeigneten Berater/Sachverständigen haben, oder dieser keine profunden Kenntnisse der Produkte der Private Vermögen Finance I GmbH hat, können Sie durch die Private Vermögen Finance I GmbH einen geeigneten Berater/Sachverständigen erfragen. Wenden Sie sich hierzu an: info@priveo.de.

 

Anleger sollten sich vergegenwärtigen, dass sie gegebenenfalls verpflichtet sind, Steuern oder Abgaben nach Maßgabe der Rechtsordnung Deutschlands auf anfallende Zinsen zu zahlen. Die steuerliche Behandlung der Beteiligungen der Private Vermögen Finance I GmbH ist abhängig von der Produktgestaltung sowie der persönlichen Situation jedes einzelnen Anlegers. Die Steuersätze, die Bemessungsgrundlage sowie die Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung können Änderungen unterliegen.

 

Eine Investition in eine unternehmerischen Beteiligung kann zum Verlust Ihres gesamten Investitionskapitals und darüber hinaus führen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass eine Beteiligung einer Fremdfinanzierung unterliegt.

 

Bei einer unternehmerischen Beteiligung in Form einer Inhaber-Teilschuldverschreibung kann insbesondere bei einer anhaltenden negativen Entwicklung der Ertragslage der Emittentin ein Teil- und/oder Totalverlust des eingesetzten Kapitals sowie der anfallenden Zinsen nicht ausgeschlossen werden.

 

Eine Investition in eine unternehmerische Beteiligung ist nicht für alle geeignet, deshalb überzeugen Sie sich bitte davon, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. Falls notwendig, nehmen Sie vorab unbedingt eine unabhängige Risikoberatung durch einen geeigneten Sachverständigen in Anspruch.

 

Potentielle Anleger sollten sich der Risiken bewusst sein, die mit einer Darlehensaufnahme zum Erwerb von Beteiligungen, insbesondere hinsichtlich eventuell entstehender Verluste aus Zins- und Forderungen auf Inhaber-Teilschuldverschreibungen, verbunden sind. Anleger sollten ihre finanzielle Situation daraufhin überprüfen, ob sie für im Rahmen der gezeichneten Beteiligungen entstehende Schäden einstehen und die erhaltenen Darlehen zurückzahlen können.